Jetzt Live
Startseite Welt
Rücktritt auf Raten

Wer folgt auf Boris Johnson?

Konservative Partei will Nachfolge rasch klären

In Großbritannien will die Konservative Partei die Nachfolge von Boris Johnson zügig regeln. Bis zum 20. Juli sollten die zwei Kandidaten, zwischen denen entschieden werden soll, feststehen, sagte Geoffrey Clifton-Brown, Mitglied des zuständigen 1922-Komitees der Partei, am Samstag bei Times Radio.

Das Komitee, das das Verfahren beaufsichtigt, werde die genauen Regeln und den Zeitplan in der kommenden Woche festlegen.

Boris Johnson, symb_Johnson APA/AFP/POOL/Frank Augstein
Großbritanniens Premierminister Boris Johnson. (ARCHIVBILD)

Johnson tritt als Parteichef zurück

Der britische Premierminister Boris Johnson tritt als Chef seiner Konservativen Partei zurück. Er wolle aber als Regierungschef weitermachen, bis ein Nachfolger gewählt ist, sagte Johnson am …

Parteimitglieder entscheiden per Briefwahl

Üblicherweise erklären Bewerber zunächst ihre Kandidatur. Bei mehreren Abstimmungsrunden der Tory-Abgeordneten im Parlament scheidet jeweils der Kandidat mit den wenigsten Stimmen aus. Somit wird der Kreis immer kleiner, bis am Ende zwei Namen übrig bleiben. Per Briefwahl entscheiden dann die Parteimitglieder, wer von diesen beiden die Partei führen soll. Diese Person wird dann auch Premierminister.

Je nachdem, wie lang die Liste ist, kann der Prozess langwierig sein, zumal die Abstimmungsrunden traditionell nur dienstags und donnerstags stattfinden. Das Komitee strebe an, die Liste bis zum Beginn der sechswöchigen Parlamentspause am 21. Juli auf die zwei erforderlichen Kandidaten einzugrenzen, sagte Clifton-Brown. Bisher haben offiziell vier Konservative ihre Absicht erklärt, neuer Parteichef beziehungsweise neue Parteichefin werden zu wollen, darunter auch der frühere Finanzminister Rishi Sunak. Von etwa einem Dutzend weiteren Tories wird eine Kandidatur ebenfalls erwartet.

Boris Johnson Associated Press
Boris Johnson konnte seine Parteikollegen überzeugen.

Regierungskrise nach Minister-Rücktritten in London

Der britische Premierminister Boris Johnson kämpft nach dem Rücktritt von zwei wichtigen Ministern so stark wie nie zuvor um sein politisches Überleben. "Nach all dem Schmutz, den Skandalen und dem …

Rücktrittswelle in Großbritannien

Sunak und Gesundheitsminister Sajid Javid hatten mit ihren fast zeitgleichen Rücktritten am Dienstag eine Welle von Abgängen ausgelöst und damit den Druck auf Premierminister Johnson erhöht. Dieser kündigte am Donnerstag schließlich seinen Rückzug an.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 17.08.2022 um 01:20 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/grossbritannien-wer-folgt-auf-boris-johnson-123997648

Kommentare

Mehr zum Thema