Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Hai griff nördlich von Sydney Mann an

Zwei Menschen starben in den vergangenen Wochen bei Haiangriffen an der australischen Küste. epa/Helmut Fohringer
Download von www.picturedesk.com am 04.09.2015 (10:04). epa02212768 A Great White shark (Carcharodon carcharias) is seen from the safety of a steel cage submersed next to a boat in the Indian Ocean, Gansbaai, South Africa, Saturday 19 June 2010. Shark cage diving in South Africa attracts thousands of adventure tourists from around the world to have the unique opportunity to see these creatures from a boat and also in the water behind a steel cage. The practice of shark cage diving involves 'chumming' the waters with fish oil and remains to attract the sharks. This has become highly controversial in light of the increase in shark attacks in Cape waters in recent years. EPA/HELMUT FOHRINGER - BS004695 - 20100620_PD1099

In Australien hat ein Hai einen Mann beim Wassersport angegriffen und verletzt. Zu dem Zwischenfall kam es am Freitag in Forster, rund 300 Kilometer nördlich der Hauptstadt Sydney, wie die Zeitung "Sydney Morning Herald" berichtete. Der 65-Jährige, der in einem Boot paddeln war, wurde in ein Krankenhaus gebracht.

In den vergangenen zwölf Monaten hat es an der australischen Küste mehrere Angriffe durch Haie gegeben, bei denen zwei Männer starben und mehr als ein Dutzend weitere Menschen verletzt wurden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:48 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/hai-griff-noerdlich-von-sydney-mann-an-48281290

Kommentare

Mehr zum Thema