Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Hamburgerin stach auf Baby und Mann ein

Eine Mutter hat am Sonntag in Hamburg-Wandsbek auf ihr Baby und den Vater des einjährigen Kindes eingestochen und beide lebensgefährlich verletzt. Danach habe sich die 43-Jährige selbst Schnittverletzungen an Armen und Hals zugefügt, teilte die Polizei mit.

Der 37 Jahre alte Vater konnte noch aus der Wohnung flüchten. Eine Nachbarin alarmierte die Polizei. Alle drei Familienmitglieder wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar, hieß es.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 04:50 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/hamburgerin-stach-auf-baby-und-mann-ein-45028987

Kommentare

Mehr zum Thema