Jetzt Live
Startseite Welt
Horror-Alarm auf Bali

Grusliges Wesen mit Tentakeln entdeckt

Eine erschreckende Begegnung machte die Familie von Hari Toae auf Bali (Indonesien) in ihrem Haus. Während eines Sturms hatte sich ein Wesen mit haarigen Tentakeln kopfüber über einem Fenster eingenistet. „Ich habe so etwas noch nie gesehen“, meinte der Hausbesitzer, der sich sogar dazu entschloss, das Tier während des Sturmes über Nacht zu behalten.

Vermutlich hatte das Tier Unterschlupf vor dem draußen tobenden Unwetter gesucht, mutmaßte Toae gegenüber der britischen Boulevardzeitung „The Sun“.

Bali: Haarige Entdeckung

Bei dem Wesen dürfte es sich um eine Motte, ihr genauer Name ist Creatonotos gangis. Ihre Körper sind gelb oder rot, auffallend sind ihre pulsierenden Tentakel. Ihre Arme sind Duftdrüsen, durch die Pheromone ausgestoßen werden. Die Haare sind dazu da, den Duft in Richtung weiblicher Motten zu lenken. Das geflohene Wesen soll also gerade paarungsbereit sein, so die Sun.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.12.2019 um 03:29 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/horror-alarm-auf-bali-grusliges-wesen-mit-tentakeln-entdeckt-73154125

Kommentare

Mehr zum Thema