Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Im Vollrausch: Student designt Flugzeug

Nach den Rausch-Skizzen soll nun auch ein Prototyp des Flugzeugs entstehen. Bilderbox/Symbolbild
Nach den Rausch-Skizzen soll nun auch ein Prototyp des Flugzeugs entstehen.

Nach einer Sauftour kam ein 19-jähriger Student nachhause und begann ein Flugzeug zu designen. Nun soll sogar ein Prototyp entstehen.

In betrunkenem Zustand klingt eine Idee schnell mal nach einer Sensation, nüchtern betrachtet stellt sich diese dann oft als Flop heraus. Nicht so bei diesem Industrial Design-Studenten: Er kam betrunken nachhause und entwarf kurzerhand ein Flugzeug. Am nächsten Tag erinnerte er sich anscheinend an nichts mehr.

Flugzeug designt: Twitter feiert Studenten

Sein Mitbewohner berichtet, wie der Student mit dem Namen Mark sich betrunken hinsetzte und einen detaillierten Plan des Fluggeräts zu Papier brachte. Er fotografierte die Pläne und stellte sie auf Twitter. Der Tweet wurde nun fast 130.000 Mal favorisiert, rund 80.000 Menschen teilten ihn.

Flugzeug im Blackout entworfen

Der 19-jährige Student sei gegen 23.30 Uhr nachhause gestürmt und hat auf einem Whiteboard zu zeichnen begonnen. Danach sei er auf der Couch eingeschlafen. Einige Stunden später übertrug er – noch immer betrunken – den Entwurf auf Papier. Erst dabei sei ihm aufgefallen, wie absurd eigentlich die Situation sei, da er sich an nichts mehr erinnern konnte, berichtet Der Standard.

Prototyp soll entstehen

Entworfen hat Mark ein so genanntes Ekranoplan, also ein schnelles Flugzeug, das über Wasser schwebt. Er will demnächst gemeinsam mit Kollegen einen Prototypen des Fluggeräts erstellen und auch testen.

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 07:32 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/im-vollrausch-student-designt-flugzeug-48365785

Kommentare

Mehr zum Thema