Jetzt Live
Startseite Welt
Feuerwerk und Schampus

Mafia feiert Haftende mit Mega-Party

Feuerwerk, Raketen, Silvester, SB Bilderbox
(SYMBOLBILD)

Die Haftentlassung von zwei italienischen Mafia-Bossen ist in der Nähe von Neapel mit einer Party und Feuerwerk gefeiert worden. Einer war zehn Jahre hinter Gittern, der andere acht.

In Monterusciello am östlichen Rand von Neapel, einer Hochburg des Drogenhandels, wurden die beiden Mafiosi am Donnerstagabend von mehr als hundert Angehörigen und Freunden erwartet und gefeiert.

Pop-Sänger mit Liedern für die Mafia

Bei der Party sei Champagner geflossen und getanzt worden, hieß es in den Medienberichten weiter. Außerdem sei zu Ehren der beiden ein Feuerwerk veranstaltet worden und ein bekannter napolitanischer Pop-Sänger aufgetreten. Dieser habe einigen noch inhaftierten Mafiosi Lieder gewidmet. In Online-Netzwerken verbreiteten sich Fotos und Videos von der Feier. Die Polizei leitete Ermittlungen dazu ein.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 06:56 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/italien-mafia-feiert-haftende-mit-mega-party-78653008

Kommentare

Mehr zum Thema