Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Jäger und Nachbarn retten 90-Jährige in OÖ aus brennenden Haus

Das Feuer war in der Küche ausgebrochen. Bilderbox
Das Feuer war in der Küche ausgebrochen.

Nachbarn und eine Jagdgesellschaft haben in der Nacht auf Sonntag in Steyerling (Bezirk Kirchdorf an der Krems) beherzt Hilfe geleistet. Sie retteten eine 90-jährige Frau aus einem brennenden Einfamilienhaus. Die 55-jährige Tochter war zuvor aus einem Fenster im Erdgeschoß gesprungen, um Hilfe zu holen, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Der Brand dürfte um 1.40 Uhr in der Nacht ausgebrochen sein. Der Tochter, den Nachbarn und den zufällig anwesenden Jägern gelang es, mit einer Leiter die Pensionistin aus dem Schlafzimmer zu retten. Die 90-Jährige blieb unverletzt. Die 55-jährige Tochter verletzte sich beim Sprung aus dem Fenster an der Hand. Sie wurde ins Krankenhaus Kirchdorf gebracht.

Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits gelöscht. Das Feuer dürfte nach ersten Ermittlungen in der Küche im Bereich des Geschirrspülers ausgebrochen sein. Derzeit werde von einen technischen Defekt ausgegangen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 11:55 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/jaeger-und-nachbarn-retten-90-jaehrige-in-ooe-aus-brennenden-haus-57292912

Kommentare

Mehr zum Thema