Jetzt Live
Startseite Welt
Tonnenschwer

Bauarbeiter erschlägt Kollegen mit Gipsplatte

Japaner soll geständig sein

Baustelle, Bauarbeiter, SB Pixabay/CC0
Auf einer Baustelle in Japan kam es zu einem tödlichen Vorfall (SYMBOLBILD).

Ein japanischer Bauarbeiter soll seinen Kollegen mit einer zwei Tonnen schweren Gipsplatte erschlagen haben. Wie Medien in der auf der südwestlichen Hauptinsel Kyushu gelegenen Provinz Oita am Montag meldeten, hatte der 38-Jährige die für den Bau von Wänden verwendete Platte mit einem Gabelstapler gerammt und zum Umstürzen gebracht. Der Kollege dahinter wurde erschlagen.

Der Verdächtige soll die Tat nach seiner Festnahme gestanden haben. Die Polizei klärt nun das Motiv für das Verbrechen.

(Quelle: Apa/Dpa)

Aufgerufen am 14.07.2020 um 01:26 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/japaner-erschlaegt-kollegen-mit-tonnenschwerer-gipsplatte-88618411

Kommentare

Mehr zum Thema