Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Jihadistemiliz IS in Libyen weiter auf Vormarsch

Die Jihadistemiliz IS ist in Libyen auf dem Vormarsch. APA/epa
epa04692438 Members of Iraqi Shiite militia, Ali al-Akbar forces holding the IS flag, after the city is liberated from the Islamic State militants, as they celebrate at a street in Karbala city, southern Iraq, 04 April 2015. Hundreds of fighters from Iraqi Shiite militia, Ali Al-akbar forces withdraw from Tikrit city in responding to the call of Senior Shiite Cleric Ayatollah Ali Sistani, a day after the accusation of Iraqi Shiite Militias of looting and burning hundreds of Houses and shops after liberating the Tikrit city from control of the Islamic State fighters. EPA/ALAA AL-SHEMAREE

Die vor allem im Irak und in Syrien aktive IS-Miliz hat nach eigenen Angaben die libysche Stadt Sirte vollständig eingenommen. Ein Kraftwerk westlich des Geburtsorts des früheren Machthabers Muammar Gaddafi sei erobert worden, teilten die Extremisten im Internet am Dienstag mit. "Nun ist die Stadt Sirte vollständig befreit."

Bei dem Angriff auf das Kraftwerk, das das Zentrum und den Westens des Landes mit Strom versorgt, seien drei Soldaten getötet worden, sagte ein Militärangehöriger. IS-Kämpfer hatten bereits vor einiger Zeit den Großteil Sirtes erobert. Radikale Gruppen wie der "Islamische Staat" (IS) nutzen das Chaos aus, das fast vier Jahre nach dem Sturz Gaddafis in dem nordafrikanischen Land herrscht. Ein Machtkampf zwischen zwei Regierungen und zwei Parlamenten droht Libyen zu spalten. Die international anerkannte Regierung agiert vom Osten des Landes aus, seit sie im August die Kontrolle über die Hauptstadt Tripolis und den Westen verlor.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 04:58 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/jihadistemiliz-is-in-libyen-weiter-auf-vormarsch-47422048

Kommentare

Mehr zum Thema