Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Josef Hader als Europas bester Schauspieler nominiert

Josef Hader kann am Samstagabend zum besten Schauspieler Europas gekürt werden: Der 55-Jährige ist beim Europäischen Filmpreis in der Hauptdarsteller-Sparte für seine Interpretation von Stefan Zweig in Maria Schraders Filmbiografie "Vor der Morgenröte" nominiert. Die Gala der Europäischen Filmakademie geht am Abend im Haus der Berliner Festspiele über die Bühne.

Zu Haders Konkurrenten zählen unter anderen der französische Altmeister Jean-Louis Trintignant für seinen Part in Michael Hanekes "Happy End" und der irische Hollywoodstar Colin Farrell ("The Killing of a Sacred Deer").

Paula Beer und Isabelle Huppert ebenfalls nominiert

Bei den Darstellerinnen ist die deutsche Schauspielerin Paula Beer für ihre Rolle in Francois Ozons Drama "Frantz" nominiert und trifft unter anderen auf ihre französische Starkollegin Isabelle Huppert, die ebenfalls für ihren Auftritt in Hanekes Familiendrama "Happy End" nominiert ist.

Zwei weitere Österreicher am Start

Aus österreichischer Sicht gibt es noch zwei weitere Siegaspiranten: Bei den Kurzfilmen kann sich Regisseur Jannis Lenz Hoffnungen auf einen Preis für seine deutsch-österreichische Koproduktion "Wannabe" machen. Und beim Fipresci-Preis der Filmkritiker ist der Südtiroler Ronny Trocker mit seinem deutsch-österreichischen Film "Die Einsiedler" im Rennen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 08:11 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/josef-hader-als-europas-bester-schauspieler-nominiert-57538717

Kommentare

Mehr zum Thema