Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Junger Obersteirer fiel aus Fenster im 2. Stock

Ein 18-jähriger Obersteirer ist in der Nacht auf Sonntag unter Alkoholeinfluss aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt und hat dabei schwere Wirbelverletzungen erlitten. Seine Freundin fand ihn auf der Wiese liegend und um Hilfe schreiend. Er wurde in das LKH Graz gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Montag mit. Lebensgefahr bestand laut den Ärzten nicht.

Der Bursche war zusammen mit seiner gleichaltrigen Freundin gegen 1.30 Uhr in die Wohnung ihrer Oma in Leoben gekommen. Dort wollten sie nach einer Familienfeier übernachten. Gegen 3.00 Uhr stand der junge Mann auf und verließ das Schlafzimmer. Da er nach zehn Minuten nicht zurück war, schaute seine Freundin nach, wo er blieb. Erst fand sie ihn nicht, aber dann entdeckte sie das offene Küchenfenster. Sie sah ihn schließlich vor dem Mehrparteienhaus in der Wiese liegend. Der 18-Jährige dürfte laut Polizei aufgrund seiner Alkoholisierung aus dem Fenster gekippt und die rund neun Meter in die Tiefe gestürzt sein.

Die Jugendliche half ihrem Freund und rief die Rettung. Der Bursche wurde vom Notarztteam versorgt und ins Spital gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:13 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/junger-obersteirer-fiel-aus-fenster-im-2-stock-46155451

Kommentare

Mehr zum Thema