Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Kanadischer Musiker verunglückt bei dramatischem Stunt

Beim Dreh seines neuesten Videos ist der kanadische Rapper Jon James McMurray auf dramatische Weise tödlich verunglückt. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend.

McMurray bezeichnete sich selbst als Stunt-Rapper. In seinem neuesten Video wollte der 34-Jährige auf den Tragflächen eines Flugzeugs spazieren. Wie das kanadische Newsportal The Globe And Mail schreibt, sei die Maschine plötzlich in Turbulenzen geraten. Der Musiker habe noch versucht, sich festzuhalten, wird das Management zitiert. Als er losgelassen habe, sei es bereits zu spät gewesen, den Fallschirm zu öffnen. Er sei beim Aufprall auf den Boden sofort tot gewesen.

Auf den Social-Media-Kanälen des Musikers sind Videos von anderen waghalsigen Stunts zu sehen. Wie das Management gegenüber dem kanadischen Portal noch angab, habe er sich immer akribisch vorbereitet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 07:39 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/kanadischer-musiker-verunglueckt-bei-dramatischem-stunt-60468007

Kommentare

Mehr zum Thema