Jetzt Live
Startseite Welt
Inventar unter dem Hammer

Karl Lagerfelds Sammlung wird versteigert

Gedenken an Mode-Ikone

Karl Lagerfeld APA/AFP
Die Kunst- und Möbelsammlung von Lagerfeld soll im Herbst in Monaco versteigert werden. (ARCHIVBILD)

Die Kunst- und Möbelsammlung des am 19. Februar 2019 gestorbenen deutschen Modedesigners Karl Lagerfeld soll im Herbst in Monaco versteigert werden. Das gab das Auktionshaus Sotheby's bekannt.

Man werde rund zwei Monate benötigen, um ein Inventar der in den acht Wohnungen Lagerfelds in Frankreich und Monaco befindlichen Objekte zu erstellen. 2003 hatte eine Auktion von Art Deco Objekten und Möbeln aus dem Besitz Lagerfelds bei Sotheby's an die 7 Mio. Euro erbracht.

Gedenken an Karl Lagerfeld

Die Kunst- und Möbelsammlung des am 19. Februar 2019 gestorbenen deutschen Modedesigners Karl Lagerfeld soll im Herbst in Monaco versteigert werden. Das gab das Auktionshaus Sotheby's bekannt. Man werde rund zwei Monate benötigen, um ein Inventar der in den acht Wohnungen Lagerfelds in Frankreich und Monaco befindlichen Objekte zu erstellen. 2003 hatte eine Auktion von Art Deco Objekten und Möbeln aus dem Besitz Lagerfelds bei Sotheby's an die 7 Mio. Euro erbracht.

(Quelle: Apa/Reuters)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 11:40 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/karl-lagerfelds-sammlung-wird-versteigert-100732786

Kommentare

Mehr zum Thema