Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

"Kleine Zeitung": Kärntner auf den Philippinen ermordet

Ein 58 Jahre alter Kärntner ist auf den Philippinen ermordet worden. Das berichtete die "Kleine Zeitung" am Dienstag (online). Laut dem Bericht wurde der Tod des Mannes vom Außenministerium bestätigt. Er soll am 11. Oktober Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden sein. Mehrere Männer sollen versucht haben, dem Mann sein teures Motorrad zu stehlen.

Dabei versetzten sie ihm mehrere Messerstiche, die tödlich waren. Die Staatsanwalt hat eine Obduktion angeordnet, nach Abschluss der Ermittlungen soll die Leiche des Mannes aus dem Bezirk Wolfsberg in die Heimat überführt werden. Er soll zuletzt auf einem Kreuzfahrtschiff gearbeitet haben.

(APA)

Aufgerufen am 17.12.2018 um 12:46 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/kleine-zeitung-kaerntner-auf-den-philippinen-ermordet-60417853

Kommentare

Mehr zum Thema