Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Kreditaufnahme für alte Menschen kaum möglich

Im Alter will kaum eine Bank einen Kredit vergeben Salzburg24
Im Alter will kaum eine Bank einen Kredit vergeben

Wer im fortgeschrittenen Alter noch einen Kredit braucht, hat schlechte Karten - zumindest legt das ein Test des Magazins "Konsument" des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) nahe. Denn im Regelfall müssten die Kredite bis zum 75-igsten Lebensjahr zurückgezahlt werden - obwohl die durchschnittliche Lebenserwartung deutlich höher ist. Eine löbliche Ausnahme sei die Kärntner Sparkasse.

Der "Konsument" verschickte an fünf Banken Kreditanfragen eines Pensionisten - allerdings fanden es nur drei Banken der Mühe wert, zu antworten. Harald Glatz, Konsumentenschutzexperte des Pensionistenverbandes Österreichs, überrascht das nicht: "Anfragen und Beschwerden deuten darauf hin, dass es mit zunehmendem Alter schwierig bis unmöglich wird, einen Kredit zu bekommen."

Lob gibt es hingegen für die Kärntner Sparkasse für deren Investitionsmodell zur Renovierung der eigenen vier Wände. Deren Modell funktioniert so: Kreditnehmer sollen über zehn Jahre nur die Zinsen zurückzahlen, nicht aber das geborgte Kapital. Stirbt der Kreditnehmer, können die Erben entweder das Haus übernehmen und in den Kreditvertrag eintreten - sprich: Zinsen und Darlehensbetrag zurückzahlen - oder das geerbte Eigentum verkaufen und den noch ausstehenden Kreditbetrag auf einen Schlag komplett zurückzahlen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 12:01 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/kreditaufnahme-fuer-alte-menschen-kaum-moeglich-46221769

Kommentare

Mehr zum Thema