Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Kurios: Zweiköpfige Schlange in Virginia entdeckt

Ein seltener Schlangenfund sorgt im US-Bundesstaat Virginia für Aufregung. In einem Privatgarten in der Gemeinde Woodbridge wurde eine zweiköpfige Schlange entdeckt. Sie wurde ins Wildlife Center in Virginia gebracht.

In den USA ist eine seltene zweiköpfige Schlange entdeckt worden. Eine Privatperson habe das Tier in einem Garten in Woodbridge im Bundesstaat Virginia gefunden, berichteten mehrere Medien am Montag (Ortszeit). Das Tier wurde ins Wildlife Center in Virginia gebracht.

Geringe Lebenserwartung für seltenes Expemplar

Bei der Schlange der Gattung Nordamerikanischer Kupferkopf (Agkistrodon contortrix) handle sich um ein junges Tier, dessen linker Kopf sich mehr bewege als der rechte, schrieb das Wildlife Center in einer Mitteilung. Das Tier verfüge über zwei Luft- und zwei Speiseröhren. Die linke Luft- und die rechte Speiseröhre seien jeweils weiter entwickelt. Die Schlange habe aber nur ein Herz und ein Lungenpaar. "Wegen der Anatomie wäre es besser wenn der rechte Kopf fressen würde, aber das kann herausfordernder sein, da der linke Kopf dominanter erscheint", hieß es in der Mitteilung.

Wilde zweiköpfige Schlangen sind nach Informationen des Wildlife Centers extrem selten. Ihre Lebenserwartungen sind eher gering.

(APA)

Aufgerufen am 18.12.2018 um 12:17 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/kurios-zweikoepfige-schlange-in-virginia-entdeckt-60280969

Kommentare

Mehr zum Thema