Jetzt Live
Startseite Welt
Lehrer entwaffnet Schüler

Eine Umarmung, die Leben rettet

Mit einer bloßen Umarmung hat ein Lehrer in einer US-Highschool womöglich einen Amoklauf verhindert. Die dramatischen Szenen spielten sich bereits im Mai in Portland im Bundesstaat Oregon ab, jetzt wurde ein Video davon veröffentlicht. Das Netz feiert den Pädagogen als Held.

Football-Coach Keanon Lowe bewahrte im Mai dieses Jahres im entscheidenden Moment Ruhe. Ein Schüler war damals bewaffnet in einem Klassenraum aufgetaucht. Durch das beherzte Eingreifen des Lehrers konnte wohl Schlimmeres verhindert werden.

Mehrere Monate danach wurde nun ein Video davon online gestellt. Es zeigt den ehemaligen Profi-Footballspieler Lowe, wie er den Schüler in einen Gang drängt und ihn kräftig umarmt. Die Waffe bringt währenddessen ein weiterer Lehrer außer Reichweite.

"Liebe triumphiert": Lehrer im Netz gefeiert

Online wird der Lehrer für seine Heldentat gefeiert.

Vorfall in Highschool in Portland: Schüler verurteilt

Wie bild.de am Montag berichtet, wurde der Schüler wegen des Vorfalls in der Vorwoche zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 11:07 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/lehrer-entwaffnet-schueler-in-highschool-mit-umarmung-78029407

Kommentare

Mehr zum Thema