Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Leiche eines 68-Jährigen im Klagenfurter Lendkanal gefunden

Die Polizei schließt Fremdverschulden aus Salzburg24
Die Polizei schließt Fremdverschulden aus

Am Mittwoch in der Früh ist im Klagenfurter Lendkanal nahe des Wörthersees beim Lorettoweg eine männliche Leiche zwischen den Booten treibend gefunden worden. Wie die Landespolizeidirektion in einer Aussendung mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 68-jährigen Einheimischen. Die Polizei geht von einem Unfall aus, der Mann dürfte am Dienstag beim Radfahren gestürzt und ertrunken sein.

Gegen 22.00 Uhr soll er auf dem Lorettoweg stadteinwärts gefahren sein. Auf Höhe der Wilsonstraße dürfte er dann gestürzt und in den Lendkanal gefallen sein. Laut Ermittlungsergebnis schlug er sich den Kopf an einem der Boote an und ertrank. Fremdverschulden wurde keines festgestellt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.12.2019 um 03:42 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/leiche-eines-68-jaehrigen-im-klagenfurter-lendkanal-gefunden-53464708

Kommentare

Mehr zum Thema