Jetzt Live
Startseite Welt
Wilde Szenen auf Promenade

Massenschlägerei eskaliert in Lignano

70 Menschen prügeln in Adria- Badeort aufeinander ein

symb_Carabinieri Pixabay
Die Carabinieri haben Ermittlungen nach der Schlägerei in Lignano aufgenommen. (SYMBOLBILD)

Eine Massenschlägerei mit rund 70 Personen ist am Wochenende in Lignano eskaliert. Dabei flogen auch Gegenstände im italienischen Bade-Ort durch die Luft. Ein junger Mann wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Spital eingeliefert.

Im Adria-Badeort Lignano ist in der Nacht auf Sonntag eine Massenschlägerei ausgebrochen. Auf der Strandpromenade kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer großen Rauferei, an der etwa 70 Personen beteiligt waren, die sich gegenseitig mit Gegenständen, darunter Flaschen und Glasscherben, angriffen.

Schwerverletzter bei Schlägerei in Lignano

Ein 20-Jähriger wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus von Udine eingeliefert, wo er sich jetzt in ernstem Zustand befindet.

Ermittlungen sind nun in Lignano im Gange, um die Ursache der Schlägerei zu klären. Die Carabinieri versuchen, mithilfe von Videoüberwachungskameras die Beteiligten ausfindig zu machen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 09:18 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/lignano-massenschlaegerei-mit-70-personen-eskaliert-124096777

Kommentare

Mehr zum Thema