Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Linzer Anlagenbauer Hitzinger insolvent

Die Linzer Maschinen- und Anlagenbaufirma Hitzinger GmbH ist insolvent. 250 Mitarbeiter sind betroffen, berichtete die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich am Montag. Demnach soll die Schadenersatzforderung eines englischen Großkunden die Zahlungsunfähigkeit ausgelöst haben. Die Mitarbeiter wurden Montagvormittag informiert, berichtete die AK. Ihre Arbeitsverhältnisse seien vorerst nicht berührt.

Die Löhne und Gehälter für August seien noch bezahlt worden. AK-Präsident Johann Kalliauer warnte alle Betroffenen davor, überstürzt zu kündigen, denn dadurch könnten Ansprüche verloren gehen.

(APA)

Aufgerufen am 10.12.2018 um 02:24 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/linzer-anlagenbauer-hitzinger-insolvent-60272149

Kommentare

Mehr zum Thema