Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Lopatka gegen Klubwechselverbot

Lopatka hält Bures-Idee für "befremdlich" Salzburg24
Lopatka hält Bures-Idee für "befremdlich"

ÖVP-Klubchef Reinhold Lopatka hält nichts davon, Nationalrats-Abgeordneten den Wechsel in einen anderen Klub zu erschweren. Entsprechende Ideen in der SPÖ, allen voran von Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ), bezeichnete er in der "Presse" (Dienstag-Ausgabe) laut Vorabmeldung als "befremdlich".

Bures hatte ein Verbot in den Raum gestellt oder aber einen Nationalratsbeschluss, außerdem ventilierte sie ebenso wie SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder eine "Cooling-off-Phase". Lopatka, in dessen Klub zuletzt vier Stronach-Mandatare eine neue Heimat gefunden hatten, hält von alledem nichts und spricht von einem "Widerspruch zur Verfassung": Solche Überlegungen seien nicht mit dem freien Mandat vereinbar.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 12:47 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/lopatka-gegen-klubwechselverbot-48348301

Kommentare

Mehr zum Thema