Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Manuel Charr von Amateur-Boxer niedergeschossen?

Über die letzte Niederlage von Manuel Charr machte sich Youssef A. offenbar lustig. epa/Yuri Kochetkov
Download von www.picturedesk.com am 03.09.2015 (10:36). epa04232943 Russian boxer Alexander Povetkin (R) and German boxer Manuel Charr in action during their WBC heavyweight bout at Luzhniki Arena in Moscow, Russia 30 May 2014. EPA/YURI KOCHETKOV - 20140529_PD7551

In der Nacht auf Mittwoch wurde auf den deutschen Profi-Boxer Manuel Charr geschossen, er überlebte nur dank einer Notoperation. Später stürmte das SEK die Wohnung des Amateur-Boxers Youssef.

Offenbar ging der Schießerei ein längerer Streit voraus. Nach dem letzten Kampf von Manuel Charr, bei dem der Boxer in der 5. Runde zu Boden ging, machte sich Amateur-Boxer Youssef A. über ihn lustig und postete ein Video seiner Niederlage auf Facebook.

„Lass uns das wie Männer klären“

Gegenüber der „Bild“-Zeitung gab ein Bekkanter von Manuel Charr an, dass der Boxer nach Essen kam, um zu zeigen, dass er keine Angst habe. Youssef A. habe dann die Kampfansage angenommen. In einem Döner-Grill in Essen kam es dann zur Auseinandersetzung. Youssef A. sei in den Imbiss gestürmt, es gab eine verbale Auseinandersetzung, dann fiel ein Schuss. Ein Augenzeuge gab weiter an, dass sich mehrere Personen vor den angeschossenen Profiboxer stellten, da der Täter noch weitere Schüsse abfeuern wollte.

SEK stürmt Wohnung von Youssef A.

Nur acht Stunden nach der Schießerei stürmt das Spezialeinsatzkommando (SEK) die Wohnung von Youssef A., findet ihn jedoch nicht vor. Der Boxer soll untergetaucht sein, die Polizei fahndet nach ihm. Bekannt ist Manuel Charr wegen der Teilnahme an „Promi Big Brother“ im Jahr 2013. Außerdem kämpfte er 2012 gegen Vitali Klitschko.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.04.2021 um 04:40 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/manuel-charr-von-amateur-boxer-niedergeschossen-48269596

Kommentare

Mehr zum Thema