Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Mauthausener SPÖ-Politiker nach Unfall in Italien nach Hause geflogen

Punkenhofer (rechts) mit Kanzler Kern. Facebook/Punkenhofer
Punkenhofer (rechts) mit Kanzler Kern.

Der Bürgermeister von Mauthausen und oö. SPÖ-Landtagsabgeordnete Thomas Punkenhofer, der sich bei einem Motorradunfall in Italien schwer verletzt hat, ist mittlerweile von einem Ambulanzjet in ein Linzer Spital geflogen worden. Er sei stabil, habe aber noch einen langen Weg vor sich, hieß es aus der Landespartei.

Der 40-jährige Politiker, der zwischenzeitlich auch als Bewerber für den Landesparteivorsitz im Gespräch war, hat sich während seines Urlaubs bei einem Motorradsturz in Pisa sieben Wirbel und mehrere Rippen gebrochen sowie schwere Verletzungen an der Lunge davongetragen. Die Geschäfte führt derzeit Punkenhofers Parteikollegin Vizebürgermeisterin Gudrun Leitner.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 06:30 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/mauthausener-spoe-politiker-nach-unfall-in-italien-nach-hause-geflogen-53643160

Kommentare

Mehr zum Thema