Jetzt Live
Startseite Welt
Mega Millions

Lottospieler knackt Riesen-Jackpot in USA

740 Millionen Dollar Solo-Gewinn

Mega Millions, Los, USA APA/Getty Images via AFP/GETTY IMAGES/SCOTT OLSON
Der gllückliche Gewinner hat das Los seines Lebens gezogen.

Den Gewinn seines Lebens dürfte ein US-Amerikaner in Michigan gemacht haben. Er knackte einen Mega-Jackpot und gewinnt 740 Millionen Dollar.

Ein bisher unbekannter Lottospieler aus dem US-Staat Michigan hat bei der Freitagsziehung den Jackpot der US-Lotterie Mega Millions geknackt. Der oder die Glückliche könne nun eine Summe von 739,60 Millionen Dollar (fast 608 Millionen Euro) kassieren, teilte die Lotterie Samstagfrüh auf ihrer Webseite mit. Der mit einer Milliarde Dollar gefüllte Jackpot sei der zweitgrößte in der Geschichte von Mega Millions gewesen.

Wahrscheinlichkeit für Gewinn bei 1 zu 303 Millionen

Das Glückslos war demnach das einzige, das alle sechs Nummern - 4,26,42,50,60 und 24 - richtig hatte. Der US-Sender NBC berichtete, die Wahrscheinlichkeit dafür habe bei 1 zu 303 Millionen gelegen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.06.2021 um 03:12 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/mega-millions-lottospieler-gewinnt-740-mio-dollar-98779690

Kommentare

Mehr zum Thema