Jetzt Live
Startseite Welt
Meinungscheck

Wie steht ihr zur Brexit-Verschiebung?

Nach einem Ausschluss eines harten Brexit ohne Vertrag mit 29. März und einer Verschiebung der Entscheidung bis zumindest 12. April gab es Freitagfrüh in London noch kein Datum für die dritte Abstimmung über den mit der EU ausverhandelten Deal. Wie steht ihr zum Aufschub des Brexit? Stimmt ab im Meinungscheck!

Der Brexit ist kommende Woche vom Tisch. Der EU-Gipfel einigte sich am Donnerstag auf zwei Optionen für eine kurze Verschiebung des EU-Austritts. Sie laufen entweder auf einen geordneten Brexit im Mai hinaus oder verlangen von Großbritannien im April eine Weichenstellung in Sachen EU-Austritt, bei der ein sofortiger ungeordneter Austritt ebenso möglich wäre wie ein noch längerer oder gar dauerhafter Verbleib in der EU.

 

Brexit: Nur neun Prozent hoffnungsvoll

Der Brexit hat einer Umfrage zufolge auch Auswirkungen auf die Gesundheit vieler Briten: Laut der am Freitag veröffentlichten Umfrage im Auftrag der Mental Health Foundation (MHF) gaben 43 Prozent der Befragten an, in den vergangenen zwölf Monaten ein Gefühl von Machtlosigkeit verspürt zu haben.

39 Prozent waren wütend und 38 Prozent besorgt wegen des Austritts ihres Landes aus der Europäischen Union. 17 Prozent berichteten, der Brexit verursache bei ihnen ein "hohes Stresslevel". Rund 26 Prozent gaben an, im zurückliegenden Jahr durch den Brexit keine Veränderung verspürt zu haben. Lediglich neun Prozent stimmte der Brexit hoffnungsvoll, drei Prozent froh und zwei Prozent zuversichtlich.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.10.2019 um 06:21 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/meinungscheck-wie-steht-ihr-zur-brexit-verschiebung-67639141

Kommentare

Mehr zum Thema