Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Melanie Griffith begleitet "Mörtel" Lugner zum Opernball

Richard Lugner präsentierte mit Melanie Griffith seinen Star-Gast für den Wiener Opernball. Der 85 Jahre alte "Mörtel" sprach im Vorfeld lediglich von einer "amerikanischen Schauspielerin".

Vorher wurde darüber spekuliert, ob nicht Jane Fonda an seiner Seite stehen würde. Daraufhin erwiderte Lugner: "Ich würde nie 80-Jährige einladen, weil ich denen nicht zumuten kann, dass sie in diesem Gedränge über die Stiege geschoben werden." Er hätte überhaupt nichts gegen so alte Menschen, doch er habe bereits bei Roger Moore gesehen, dass ihm der Trubel beim Opernball zu viel war. Lugner selbst ist 85 Jahre alt und noch mache ihm das Spaß: "Ob ich es nächstes Jahr noch machen werde? Ich weiß es nicht, aber ich hoffe es."

Richard Lugner während der Pressekonferenz. /APA Salzburg24
Richard Lugner während der Pressekonferenz. /APA

Wer ist Melanie Griffith?

Die 60 Jahre alte Griffith feierte 1969 ihr Filmdebüt bei "Smith! – Ein Mann gegen alle". In den 1980er-Jahren gehörte sie zu den größten Hollywood-Stars. 1989 wurde die Blondine für die Hauptrolle in "Die Waffen der Frauen" für den Oscar nominiert. Zuvor war sie für diese Rolle mit dem Golden Globe ausgezeichnet worden. Zuletzt war die US-Amerikanerin in "The Disaster Artist" zu sehen. Vier Mal war Griffith verheiratet - jeweils mit einem Schauspieler. Sie hat drei Kinder: Sohn Alexander Bauer (geb. 1985), Tochter Dakota Johnson (geb. 1989) und Tochter Stella del Carmen Banderas (geb. 1996).

Lugner und seine Star-Gäste

Lugner bringt seit 1992 alljährlich einen prominenten Besucher auf den Ball. Unter den bisherigen Gästen waren etwa Sophia Loren, Sarah Ferguson, Pamela Anderson, Paris Hilton und Kim Kardashian. Im Vorjahr wurde "Mörtel" von der Schauspielerin Goldie Hawn begleitet.

Aufgerufen am 16.02.2019 um 01:03 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/melanie-griffith-begleitet-moertel-lugner-zum-opernball-57724072

Kommentare

Mehr zum Thema