Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Mikl-Leitner bekräftigt Asyl-Ultimatum an Länder

Mikl-Leitner will Zelte abbauen Salzburg24
Mikl-Leitner will Zelte abbauen

Im Tauziehen um Asylunterkünfte hat Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Dienstag ihr Ultimatum an die Bundesländer bekräftigt. Wenn sich am Freitag zeige, dass die Unterbringungsquoten nicht erfüllt seien, "und vor allem die Vorplanung für die nächsten Tage und Wochen nicht ausreichend ist", werde der Bund eingreifen müssen, sagte sie am Rande des EU-Innenministerrates in Luxemburg.

Dann gebe es "keine andere Alternative, als dass wir Kasernen aufmachen um Flüchtlinge unterzubringen", betonte die Innenministerin. Denn "jeder von uns hat das Ziel, dass die Zelte möglichst schnell wegkommen". Allerdings werde dies nicht unmittelbar am 19. Juni geschehen, da die Räumlichkeiten erst entsprechend adaptiert werden müssten, aber "so rasch als möglich".

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 10:49 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/mikl-leitner-bekraeftigt-asyl-ultimatum-an-laender-47480911

Kommentare

Mehr zum Thema