Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Millionen Euro bei Überfällen in Russland erbeutet

Bei zwei spektakulären Raubüberfällen in Russland haben Unbekannte mehrere Millionen Euro erbeutet. Am Moskauer Flughafen Scheremetjewo überfielen Maskierte in Tarnanzügen in der Früh einen aus Istanbul kommenden Reisenden. Die Täter hielten mehrere Sicherheitskräfte mit Maschinenpistolen in Schach und raubten einen Koffer mit 2,7 Millionen US-Dollar (knapp 2 Millionen Euro) Bargeld.

In St. Petersburg stoppten Räuber mit ihrem Wagen einen Geldtransporter, blockierten die Sicherheitsmänner in der Fahrerkabine und raubten 150 Millionen Rubel (3,3 Millionen Euro). In beiden Fällen konnten die Täter zunächst entkommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 05:54 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/millionen-euro-bei-ueberfaellen-in-russland-erbeutet-44339134

Kommentare

Mehr zum Thema