Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Mindestens 14 Tote bei Verkehrsunfall in Malawi

Bei einem Verkehrsunglück im ostafrikanischen Malawi sind mindestens 14 Menschen getötet worden. Ein Geländewagen sei in der Region Mchinji nahe der Grenze zu Sambia mit einem Lastwagen zusammengestoßen, sagte Polizeisprecher Lubrino Kaitano am Mittwoch.

Zwölf Menschen seien bei dem Unfall verletzt worden. Wie genau es zu dem Unglück am Dienstagabend kam, war zunächst unklar. Die Insassen des Geländewagens mit Ladefläche waren demnach auf dem Weg zurück von einer Beerdigung in der Hauptstadt Lilongwe. In Malawi und vielen anderen afrikanischen Ländern kommt es oft zu tödlichen Unfällen, unter anderem wegen schlechter Straßen und defekter Fahrzeuge.

(APA/dpa)

Aufgerufen am 10.12.2018 um 08:39 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/mindestens-14-tote-bei-verkehrsunfall-in-malawi-60424156

Kommentare

Mehr zum Thema