Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Mindestens 20 Tote bei Bombenanschlag in Nigeria

Bei einem Bombenanschlag auf einen Busbahnhof in Nigeria sind laut Rettungskräften mindestens 20 Menschen getötet worden. Die Suche nach weiteren Opfern dauere an, sagte ein Sprecher des Roten Kreuzes in Gombe im Nordosten des Landes am Montag.

Die Islamistengruppe Boko Haram verübt regelmäßig Anschläge in der Region. Die Extremisten kämpfen im mehrheitlich muslimischen Norden Nigerias für einen islamischen Staat. Bei Angriffen auf Sicherheitskräfte, Behörden, Schulen und Kirchen tötete die Gruppierung seit dem Jahr 2009 mehr als zehntausend Menschen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 11:39 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/mindestens-20-tote-bei-bombenanschlag-in-nigeria-46223524

Kommentare

Mehr zum Thema