Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Mutter erstach in Norditalien ihre drei Töchter

Abtransport der Särge mit den drei Mädchen Salzburg24
Abtransport der Särge mit den drei Mädchen

Eine in der lombardischen Stadt Lecco lebende Albanerin hat die Tötung ihrer drei Töchter im Alter von 14, zehn und drei Jahren gestanden. Die Leichen der Mädchen wurden in der Wohnung gefunden, in der die Familie lebte, berichteten italienische Medien.

Die Frau, die sich kürzlich von ihrem albanischen Mann getrennt hatte, war auf der Straße vor ihrer Wohnung schwer geschockt und mit Verletzungen an den Händen von Passanten gesehen worden. Die Zeugen verständigten die Polizei.

Die 37-Jährige gestand die Tötung ihrer drei Kinder. "Ich war verzweifelt, ich habe meine Töchter ermordet", berichtete die Frau der Polizei. Der Vater der Opfer, der sich in Albanien befand, wurde benachrichtigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 07:13 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/mutter-erstach-in-norditalien-ihre-drei-toechter-44930341

Kommentare

Mehr zum Thema