Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Nepal feierte ein Jahr ohne Großtier-Wilderei

In Nepal ist seit einem Jahr kein Nashorn, Elefant oder Tiger mehr getötet worden. Dank vermehrter Streifendienste und besserer Sicherheitssysteme seien zugleich 37 Nashorn-Wilderer festgenommen worden, teilte das Ministerium für Waldschutz am Dienstag mit.

Nach jüngsten offiziellen Zählungen leben noch 534 Panzernashörner in dem Himalaya-Staat; während des Bürgerkrieges von 1996-2006 waren 143 Nashörner getötet worden. 2011 habe Nepal erstmals ein Jahr ohne Wilderei feiern können, erklärte die Tierschutzorganisation WWF. Diese Erfolge gäben Hoffnung auch für andere Teile der Welt, in denen Tiger und Nashörner gejagt werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/nepal-feierte-ein-jahr-ohne-grosstier-wilderei-44901055

Kommentare

Mehr zum Thema