Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Neue Stadthallen-Saison: McCartney, maschek, "Mamma Mia"

"Freshen Up" mit Paul McCartney im Dezember APA (AFP)
"Freshen Up" mit Paul McCartney im Dezember

Die Wiener Stadthalle hat im heurigen Sommer ihren 60er gefeiert. Im Herbst startet man nun die neue Saison. Das Programm ist einmal mehr eine bewährte Mixtur aus internationalen Stars, Musical, Austropop, Kabarett und Show. Die Spannweite reicht von Paul McCartney und Elton John über EAV und maschek bis zum "größten Schwanensee der Welt".

Geschäftsführer Wolfgang Fischer strich am Montagabend bei der Highlights-Präsentation folglich die Vielfalt seines Hauses heraus. Eine Million Gäste lockt die größte Veranstaltungshalle Österreichs jährlich an.

Vor allem Weltstars tragen das Ihrige zu diesem Erfolg bei. Paul McCartneys "Freshen Up"-Tour am 5. Dezember war etwa binnen 20 Minuten ausverkauft. Deshalb spielt der Ex-Beatle ein Zusatzkonzert am 6. Dezember. Ein alter Haudegen im Popbusiness ist auch Elton John, der nach einem halben Jahrhundert on stage nun im Zuge seiner Abschiedstournee "Farewell Yellow Brick Road" am 1. und 2. Mai 2019 in die Stadthalle kommt. Ein Comeback feiern indes die deutschen Reggae-Rapper von Seeed - zu sehen am 1. November 2019.

Hits "made in Austria" versucht man heuer ebenfalls wieder en masse zu bieten. Andreas Gabalier sorgt am 15. Dezember wohl für ein volles Haus, die EAV verabschiedet sich nach 40 Jahren am 26. März 2019 vom Wiener Publikum. Willi Resetarits lädt am 4. und 5. Jänner 2019 in die Halle F, um eine Art Revue aus seinen diversen Projekten - von den Schmetterlingen über String Fizz bis natürlich zum Ostbahn Kurti - darzubieten.

Kleinkunstfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten - zum Beispiel in Form des inzwischen 4. Kabarettgipfels mit u.a. Andreas Vitasek, Thomas Stipsits und Andreas Rebers am 3. und 4. Dezember oder des Jubiläumsprogramms der Drüberreder maschek, die anlässlich ihres 20ers wieder einmal zu dritt auf der Bühne der Halle F (23. Oktober) stehen werden.

Neben zahlreichen Musicalproduktionen - von "Mamma Mia", "Saturday Night Fever" oder "Die Schöne und das Biest" - und entsprechenden Best-of-Shows stehen einige Live-Orchester-Darbietungen von Soundtracks bekannter Filme am Programm: am 8. Dezember "Herr der Ringe", am 11. Jänner 2019 "Star Wars" und am 10. März 2019 "Game of Thrones".

Klassische Musik gepaart mit extremer Körperbeherrschung bieten die Ballettvorführungen, die sich mit Superlativen nicht gerade zurückhalten. So zeigt das Shanghai Ballett von 19. bis 27. Dezember den "größten Schwanensee der Welt" - mit 48 statt der 16 üblichen Schwäne auf der Bühne. In den ersten Wochen des kommenden Jahres gibt es dann noch mehr Schwanensee, u.a. von Truppen aus St. Petersburg oder dem Russischen Nationalballett aus Moskau (28. Februar 2019).

Für Sport und Action ist schließlich ebenso gesorgt. Am 15. bis 17. März 2019 zeigten etwa Bike-Athleten bei den "Masters of Dirt" ihre halsbrecherischen Einlagen. Und das Eisspektakel "Holiday on Ice" entführt von 16. bis 27. Jänner nach "Atlantis".

(APA)

Aufgerufen am 15.12.2018 um 11:26 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/neue-stadthallen-saison-mccartney-maschek-mamma-mia-60219571

Kommentare

Mehr zum Thema