Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Neunjährige in OÖ von Hund gebissen

Das Mädchen wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht Salzburg24
Das Mädchen wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht

Eine Neunjährige ist am Sonntag gegen 15.00 Uhr in St. Veit im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach) vom Familienhund gebissen worden. Dem Mädchen ist in der Küche etwas hinuntergefallen. Als es sich bückte, habe es der junge Mischling in die Wange gezwickt, bestätigte die Polizei OÖ der APA einen Bericht des ORF-Radio Oberösterreich. Das Kind wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:42 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/neunjaehrige-in-ooe-von-hund-gebissen-48130891

Kommentare

Mehr zum Thema