Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Niederlande verschärfen Warnhinweis für Türkeireisende

Die Spannungen zwischen den Niederlanden und der Türkei werden immer stärker. AFP
Die Spannungen zwischen den Niederlanden und der Türkei werden immer stärker.

Die Niederlande haben die offiziellen Warnhinweise für Türkeireisende verschärft. Ausdrücklich verweist das Außenministerium am Montag auf seiner Website auf die diplomatischen Spannungen mit dem Land seit dem Wochenende.

Niederländische Touristen werden nun gewarnt, in der Türkei größere Versammlungen von Menschen sowie volle Plätze zu vermeiden. Von Reisen in die Türkei wird aber nicht generell abgeraten.

Streit um Wahlkampfauftritte eskaliert

In den Niederlanden war der Streit um Wahlkampfauftritte türkischer Politiker am Wochenende eskaliert. Die niederländischen Behörden verweigerten Außenminister Mevlüt Cavusoglu die Einreise mit dem Flugzeug und wiesen die türkische Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya auf dem Landweg Richtung Deutschland aus.

Unruhen in Amsterdam

Nach Unruhen in Amsterdam ging die niederländische Polizei gegen türkische Demonstranten vor. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erhob daraufhin wie gegen Deutschland auch gegen Den Haag Nazi- und Faschismus-Vorwürfe.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 02:16 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/niederlande-verschaerfen-warnhinweis-fuer-tuerkeireisende-55394512

Kommentare

Mehr zum Thema