Jetzt Live
Startseite Welt
Lockdown nicht ausgeschlossen

Omikron in USA jetzt vorherrschende Variante

Biden mit Rede an Nation

Biden hält am Dienstag Rede zur Corona-Pandemie
US-Präsident Joe Biden will sich mit einer Rede an die Nation wenden.

Omikron hat sich in den USA binnen kürzester Zeit zur vorherrschenden Corona-Variante entwickelt. Schätzungen zufolge entfielen rund 73 Prozent der neuen Corona-Fälle in der vergangenen Woche auf Omikron, wie am Montag aus Daten auf der Webseite der US-Gesundheitsbehörde CDC hervorging.

Auch mit Blick auf diesen sprunghaften Anstieg wollte sich US-Präsident Joe Biden am Dienstag mit einer Rede an die Menschen im Land wenden und neue Maßnahmen verkünden.

Lockdown in USA nicht ausgeschlossen

Dabei dürfte es vor allem um Unterstützung für Krankenhäuser gehen - von einem Herunterfahren des öffentlichen Lebens wurde nicht ausgegangen. Omikron hat nun Delta, die zuvor vorherrschende Variante, auf den zweiten Platz verdrängt. Die Delta-Mutante machte den CDC-Schätzungen zufolge zuletzt noch etwa ein Viertel der Neuinfektionen aus. In manchen Bundesstaaten ist Omikron gar schon für mehr als 90 Prozent der Fälle verantwortlich. Noch in der Woche bis zum 11. Dezember war Omikron schätzungsweise für lediglich rund 12,6 Prozent der Infektionen in den USA verantwortlich gewesen.

Auch Deutschland rechnet mit rasanter Entwicklung

"Dieser starke Anstieg ähnelt dem, der in anderen Ländern zu beobachten ist", erklärte die Chefin der CDC, Rochelle Walensky. In Deutschland dürfte eine ähnlich rasante Entwicklung bevorstehen: Hier verdoppelt sich die Omikron-Inzidenz laut dem neuen Corona-Expertenrat der Bundesregierung etwa alle zwei bis vier Tage.

(Quelle: Apa/Dpa)

Aufgerufen am 25.05.2022 um 09:02 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/omikron-in-usa-nun-vorherrschende-variante-114345268

Kommentare

Mehr zum Thema