Jetzt Live
Startseite Welt
Worum es gehen wird

Meghan und Harry im ORF zu sehen

Mit Spannung erwartetes Oprah-Gespräch nach "Megxit"

Das Interview von Oprah Winfrey mit Meghan und Harry wird nächste Woche im ORF zu sehen sein. Das Gespräch des Paares mit der US-Moderatorin ist das erste große Interview seit dem "Megxit".

Das Gespräch wird am 8. März um 13.50 Uhr und um 21.10 Uhr auf ORF 1 ausgestrahlt, teilte der Sender mit. Dabei geht es sowohl um den Einstieg von Meghan in das Leben im Königshaus wie auch ihre Mutterrolle sowie die philanthropische Arbeit und gesellschaftlichen Druck. Prinz Harry stößt demnach erst zu einem späteren Zeitpunkt zum Gespräch, wenn es u.a. um den Umzug in die USA geht.

Harry und Meghan sprechen nach "Megxit"

Im deutschen Fernsehen ist das Interview bei RTL und VOX zu sehen. RTL zeigt das Interview demnach am Montag ab 15 Uhr im Rahmen eines dreistündigen "Exclusiv Spezials". Bei Vox werde es ebenfalls in kompletter Länge ausgestrahlt - ab 22.15 Uhr in einem "Prominent Spezial".

 

Das Gespräch des Paares mit der US-Moderatorin ist das erste große Interview seit dem "Megxit". Harry (36) und Meghan (39) hatten sich Anfang des vergangenen Jahres vom Königshaus losgesagt und angekündigt, finanziell unabhängig leben zu wollen. Heute wohnen die beiden mit dem einjährigen Sohn Archie in Kalifornien.

Megxit, Harry und Meghan, ASSOCIATED PRESS
(ARCHIVBILD)

Im US-Fernsehen läuft die Erstausstrahlung der zweistündigen Sendung zur Primetime am Sonntag, den 7. März von 20 bis 22 Uhr (Ortszeit), im CBS Television Network.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 31.07.2021 um 02:40 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/orf-zeigt-oprah-gespraech-mit-meghan-und-harry-100652032

Kommentare

Mehr zum Thema