Jetzt Live
Startseite Welt
Treffen im Vatikan

EU-Chefin auf Besuch beim Papst

Von der Leyen spricht Franziskus über Welt-Gesundheitsgipfel

Ursula von der Leyen im Vatikan

Von der Leyen berichtete dem Papst über die Ergebnisse des Welt-Gesundheitsgipfels in Rom. 

Papst Franziskus hat am Samstag im Vatikan die EU-Parlamentspräsidentin Ursula von der Leyen empfangen. Sie berichtete dem Papst laut der vatikanischen Pressestelle über die Ergebnisse des Welt-Gesundheitsgipfels in Rom.

Auf dem Gipfel einigten sich die G20-Staaten am Freitag auf eine stärkere Kooperation in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung, um gegen globale Krisen künftig besser gewappnet zu sein. Einkommensschwache Staaten sollen besseren Zugang zu Impfstoffen erhalten.

Pharma-Riesen wollen Impfstoff stellen

Die Pharmakonzerne Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson versprachen bei dem von Italien und der EU ausgerichteten Gipfel, bis 2022 rund 3,5 Milliarden Corona-Impfstoffdosen für ärmere Länder zur Verfügung zu stellen. Der Impfstoff soll den einkommensschwachen Ländern demnach zum Selbstkostenpreis beziehungsweise zu einem Sonderpreis zur Verfügung gestellt werden.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.07.2021 um 08:22 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/papst-franziskus-empfaengt-eu-chefin-ursula-von-der-leyen-104174239

Kommentare

Mehr zum Thema