Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Peter Baumgardt verlässt Festspiele Europäische Wochen

Intendant Peter Baumgardt verlässt die Festspiele Europäische Wochen Passau. "Der Vorstand und der Intendant Peter Baumgardt haben sich geeinigt, das Vertragsverhältnis einvernehmlich aufzulösen", teilte der Trägerverein am Dienstag in Passau mit. "Über die Modalitäten wird derzeit noch verhandelt." Weitere Einzelheiten könnten zurzeit nicht bekanntgegeben werden.

"Wir sind uns einig, dass wir den Vertrag auflösen wollen - aber wir sind uns noch nicht einig, wie", sagte die Vorsitzende des Vereins Europäische Wochen Passau, Rosemarie Weber, der "Passauer Neuen Presse" (Dienstag). Baumgardt habe sich Bedenkzeit erbeten. Die genaueren Daten und Konditionen sollen laut Weber nach einer Frist von etwa zehn Tagen verhandelt werden.

Der gebürtige Lübecker Baumgardt leitete seit 2012 die Festspiele, die rund 70 Sommerveranstaltungen in Ostbayern, Oberösterreich und Böhmen organisieren. Dem Bericht zufolge gilt der aus Metten stammende Bariton Thomas E. Bauer als Wunschkandidat des Vorstands des Trägervereins für die Nachfolge. Er hat sich als Intendant des Festivals Kulturwald im Bayerischen Wald einen Namen gemacht.

Aufgerufen am 23.02.2019 um 08:06 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/peter-baumgardt-verlaesst-festspiele-europaeische-wochen-53440021

Kommentare

Mehr zum Thema