Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Polizei schnappte in Obersteiermark zwei Bankomat-Diebe

Bankomat verspricht große Geldmengen APA
Bankomat verspricht große Geldmengen

Die Polizei hat im obersteirischen Fohnsdorf in der Nacht auf Samstag zwei Bankomat-Diebe verhaftet, die versucht hatten, den Geldautomaten mit einem Winkelschleifer aufzuschneiden. Beim Einbruch in den Lebensmittelmarkt, wo der Bankomat im Foyer stand, hatte das Duo aus Rumänien einen Alarm ausgelöst. Mehrere Streifen fuhren sofort zum Kaufhaus, ein Mann wurde unmittelbar am Tatort geschnappt.

Der Alarm langte bei der Polizei im Bezirk Murtal gegen 3.00 Uhr ein, als Unbekannte über die Lichtkuppel des Marktes mit anschließendem Abseilen einbrachen. Die Streifenbeamten sahen im Foyer einen Mann mit dem Winkelschliefer hantieren, ein weiterer hielt sich im Außenbereich des Geschäftes auf, er hatte offenbar die Rolle des Aufpassers.

Beide versuchten wegzulaufen, der Mann mit dem Winkelschleifer - ein 47-jähriger Rumäne, der sich mit dem Arbeitsgerät verletzt hatte und blutete - wurde sofort festgenommen. Der Komplize - ein 30-jähriger Rumäne - wurde in der Nähe des Geschäfts geschnappt. Ob die beiden Verdächtigen auch für weitere Einbruchsdiebstähle oder Vorfälle mit Bankomaten infrage kommen, ist noch Gegenstand der Ermittlungen, wie die Landespolizeidirektion mitteilte.

(APA)

Aufgerufen am 10.12.2018 um 03:32 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/polizei-schnappte-in-obersteiermark-zwei-bankomat-diebe-60306058

Kommentare

Mehr zum Thema