Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Pompeo kritisiert EU-Pläne für Umgehung der Iran-Sanktionen

Die US-Regierung hat Pläne der EU scharf kritisiert, die US-Sanktionen gegen den Iran mit einer Zweckgesellschaft zu umgehen. "Dies ist eine der kontraproduktivsten Maßnahmen, die man sich vorstellen kann bezüglich des regionalen, weltweiten Friedens und Sicherheit", sagte Außenminister Mike Pompeo am Dienstag auf einer Konferenz.

Durch die Sicherung der Gelder an den Iran sichere man auch dessen Position als der wichtigste staatliche Förderer des Terrorismus. Die EU hatte die Pläne zur Gründung der Zweckgesellschaft als Mittel vorgestellt, um das Atomabkommen zu retten. Die Gesellschaft soll die Bezahlung iranischer Exporte ermöglichen, darunter auch die für das Land entscheidend wichtigen Erdölausfuhren.

(APA/ag.)

Aufgerufen am 12.12.2018 um 06:02 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/pompeo-kritisiert-eu-plaene-fuer-umgehung-der-iran-sanktionen-60283549

Kommentare

Mehr zum Thema