Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Probeführerscheinbesitzer in 60er Zone mit 138 km/h geblitzt

Der Bursche war etwas zu schnell dran Salzburg24
Der Bursche war etwas zu schnell dran

Mit 138 statt der erlaubten 60 km/h ist am Sonntag ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer auf der Ötztalbundesstraße (B186) von der Polizei geblitzt worden. Laut Exekutive hatte der junge Mann zudem trotz Überholverbots einen vor ihm fahrenden Wagen überholt. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.09.2021 um 11:58 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/probefuehrerscheinbesitzer-in-60er-zone-mit-138-km-h-geblitzt-52224070

Kommentare

Mehr zum Thema