Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Radfahrerin nach Unfall mit Biker in Steiermark gestorben

Eine 59 Jahre alte Radfahrerin hat bei einem Zusammenstoß mit einem Motorradfahrer am Mittwoch in der Obersteiermark so schwere Verletzungen davongetragen, dass sie in der Nacht auf Donnerstag im Spital gestorben ist. Das teilte die Landespolizeidirektion mit. Der 48-jährige alte Motorradlenker war bei dem Unfall schwer verletzt worden.

Die Frau aus dem Bezirk Murtal war gegen 16.00 Uhr am Fahrradweg in Spielberg neben der L503 in Fahrtrichtung Flatschach unterwegs. Dort wollte sie auf einer Kreuzung zur L518 nach Lind einbiegen und stieß mit dem Motorradlenker - ebenfalls aus dem Bezirk Murtal - zusammen. Augenzeugen des Unfalls alarmierten die Rettungskräfte. Die beiden Verunglückten wurden ins LKH Judenburg eingeliefert. In der Nacht verloren die Ärzte den Kampf um das Leben der 59-Jährigen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 09:41 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/radfahrerin-nach-unfall-mit-biker-in-steiermark-gestorben-48182902

Kommentare

Mehr zum Thema