Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Railjet ersetzt Intercity von Bregenz nach Wien

"Verstärkungs-Railjet" für Schüler und Studenten Salzburg24
"Verstärkungs-Railjet" für Schüler und Studenten

Wer künftig mit der Bahn von Bregenz nach Wien fährt, kann mehr als 40 Minuten früher am Westbahnhof ankommen. Vorausgesetzt, man benützt den Railjet (Bregenz ab 14.10 Uhr), der ab Fahrplanwechsel am 14. Dezember den bisherigen Intercity ersetzt.

Außerdem werden Nachtzüge von Vorarlberg nach Wien erstmals direkt über Wien Meidling bis zum neuen Wiener Hauptbahnhof geführt, gab Rene Zumtobel, ÖBB-Pressesprecher für Salzburg, Tirol und Vorarlberg am Montag bekannt. Bei einem "doppelten Railjet" von Wien nach Zürich wird einer der beiden Zugteile ab Feldkirch direkt bis Bregenz geführt und erspart den Kunden das Umsteigen auf einen Regionalexpress.

Der "Verstärkungs-Railjet" an Sonntagen für die Anreise von Studenten und Schülern aus Vorarlberg nach Innsbruck wird neu bereits ab Bregenz geführt (bisher ab Feldkirch) und bekommt zudem eine spätere Abfahrtszeit. Der Transport von Pkw wird komplett auf den Nachtreisezug Bregenz - Feldkirch - Wien Hauptbahnhof verlagert, die Kapazität für Pkw bei Bedarf erhöht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 05:19 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/railjet-ersetzt-intercity-von-bregenz-nach-wien-46158157

Kommentare

Mehr zum Thema