Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Raubüberfall auf Frau an Bushaltestelle in Kärnten

Eine Frau ist am Sonntagnachmittag bei einer Bushaltestelle in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg (Bezirk Völkermarkt) überfallen worden. Laut Polizei flüchtete der Täter nach dem Überfall mit einer unbekannten Menge an Bargeld. Sie sei mit ihrem Auto an der Bushaltestelle gestanden, als plötzlich ein Auto hinter ihr gewesen sei, sagte die Frau gegenüber der Polizei.

Ein Mann mit ausländischem Akzent habe sie mit einem Messer bedroht und Geld verlangt. Nachdem sie ihm das Geld gegeben hätte, sei der Räuber weggefahren. Beim Fahrzeug soll es sich um einen hellroten Skoda handeln. Eine Alarmfahndung wurde ausgelöst, brachte vorerst aber noch keinen Erfolg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 12:39 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/raubueberfall-auf-frau-an-bushaltestelle-in-kaernten-47401846

Kommentare

Mehr zum Thema