Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Regierungsbildung mit 64 Tagen im Durchschnitt

Kurz und Strache verkündeten Freitagabend die Einigung. APA/ROLAND SCHLAGER
Kurz und Strache verkündeten Freitagabend die Einigung.

Mittelmaß zeigte die neue Koalition in der Dauer ihrer Regierungsbildung: 64 Tage liegen zwischen der Wahl am 15. Oktober und der Angelobung am 18. Dezember. Das ist etwas mehr als bei allen 22 Regierungsbildungen der Zweiten Republik - wo der Durchschnitt rund 60,7 Tage beträgt - und etwas weniger als bei den bisher 17 Koalitionsverhandlungen mit durchschnittlich 68,4 Tagen.

Flott ging es allerdings dafür, dass FPÖ und ÖVP die Koalitionspartner sind. Denn bis schwarz-blaue Regierungen angelobt wurden hatte es bisher immer wesentlich länger gedauert - allerdings weil die ÖVP zuvor immer mit anderen Parteien verhandelte.

So verstrichen 1999/2000 124 Tage zwischen Wahl und Gelöbnisformel - weil sich nach langwierigen Sondierungen (mit parallelen "Zukunftsgesprächen" zwischen ÖVP und FPÖ) erst SPÖ und ÖVP um die Fortsetzung der Großen Koalition bemühten. Nach ihrem Scheitern stand Schwarz-Blau mit Kanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP) binnen elf Tagen. Auch der Fortsetzung 2002/2003 gingen gescheiterte Verhandlungen - der ÖVP mit den Grünen - voraus, ÖVP und FPÖ fanden dann in nur fünf Tagen wieder zusammen, aber in Summe waren 96 Tage seit der Wahl vergangen.

129 Tage Wartezeit in 60er-Jahren

Am längsten, nämlich 129 Tage, mussten die Österreicher 1962/63 warten, bis ÖVP und SPÖ - widerstrebend - zum letzten Mal vor der Phase der Alleinregierungen einig wurden. Dass die Große Koalition meist keine Liebesheirat war, zeigt sich auch an der Verhandlungsdauer: Sieben Mal brauchten SPÖ und ÖVP länger als Schwarz-Blau jetzt.

Die fünf Alleinregierungen waren alle flotter beim Bundespräsidenten als die jetzige Regierung - aber auch sieben Koalitionen (einmal rot-blau, fünfmal rot-schwarz und die ÖVP-SPÖ-KPÖ-Konzentrationsregierung 1945) waren schneller geschmiedet.

Österreichs Regierungen seit 1945

?sterreichs Regierungen seit 1945 Salzburg24
?sterreichs Regierungen seit 1945

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 12:48 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/regierungsbildung-mit-64-tagen-im-durchschnitt-57568141

Kommentare

Mehr zum Thema