Jetzt Live
Startseite Welt
Ukraine-Krieg

Luhansk setzt Referendum für Russland-Beitritt an

Abstimmung soll noch diese Woche starten

Donbass APA/AFP/Aris Messinis
Ein Militärfahrzeug in der Nähe von Luhansk.

Die Separatistenführung in der umkämpften Region Luhansk in der Ostukraine hat ein umstrittenes Referendum für den Beitritt zu Russland angesetzt.

Die Abstimmung werde vom 23. bis 27. September abgehalten, sagte der Chef des Separatistenparlaments, Denis Miroschnitschenko, am Dienstag der Nachrichtenagentur Interfax zufolge. Das Referendum gilt als Reaktion auf die aktuelle ukrainische Gegenoffensive im Osten des Landes.

Annexion per Referendum?

Zuvor hatte der frühere russische Präsident Dmitri Medwedew auf eine Annexion der separatistischen Regionen im Donbass in der Ostukraine per Referendum gedrängt. Dies könne die russische Militäroffensive in dem Nachbarland stärken. Die Referenden im Donbass seien nicht nur von großer Bedeutung für den Schutz der Bewohner, sondern auch, um "die historische Gerechtigkeit" wieder herzustellen, schrieb Medwedew am Dienstag im Online-Netzwerk Telegram.

Medwedew fügte hinzu: "Das Eindringen in russisches Gebiet stellt ein Verbrechen dar", schrieb Medwedew am Dienstag in Online-Netzwerken. Zur Selbstverteidigung könnte Moskau "alle Mittel der Notwehr einsetzen", hob der heutige stellvertretende Vorsitzende des russischen Nationalen Sicherheitsrats hervor.

Pro-russische Behörden fordern Abstimmung

Pro-russische Behörden in der Ukraine fordern, Referenden über einen Anschluss an Russland abzuhalten. Aufgrund der Gegenoffensive ukrainischer Streitkräfte im Nordosten und Süden der Ukraine, wo die Ukrainer große Gebiete zurückerobern konnten, wächst die Sorge der Besatzer. Der ranghohe pro-russischer Vertreter im Donbass, Denis Puschilin, erklärte am Dienstag, dass die separatistischen "Republiken" Donezk und Luhansk seit Montagabend "aktiv" an einem Referendum über den Beitritt zu Russland arbeiteten.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 27.09.2022 um 02:10 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/region-luhansk-setzt-referendum-fuer-russland-beitritt-an-127293340

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema