Jetzt Live
Startseite Welt
Gäste sollen Kosten tragen

Reisebüros für Corona-Testpflicht für Kreuzfahrten

Urlaubsrückkehrer sollen ebenfalls gecheckt werden

Einlaufen eines Kreuzfahrtschiffs
Wer auf eine Kreuzfahrt geht, soll vorher einen Corona-Test ablegen müssen.

Der Verband unabhängiger selbstständiger Reisebüros (VUSR) in Deutschland spricht sich angesichts der Corona-Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen für eine allgemeine Testpflicht aus. "Es sollte für den Kreuzfahrtgast eine Testpflicht vor dem Antritt der Reise geben", sagte Vorsitzende Marija Linnhoff in der "Rheinischen Post" (Montagausgabe).

Die Kosten sollten von den Gästen selbst getragen werden: Wer sich eine Kreuzfahrt leisten könne, könne sich auch einen Test leisten, erklärt Linnhoff. Der Verband fordert zudem einen verpflichtenden Corona-Test für Urlaubsrückkehrer, "egal in welcher Region sie waren", so die Vorsitzende des Verbandes.

(Quelle: Apa/Ag)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:30 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/reisebuero-verband-will-corona-testpflicht-fuer-kreuzfahrten-91001662

Kommentare

Mehr zum Thema