Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Renner-Preis an Respekt.net, Train of Hope und Gedenkdienst

Mailath-Pokorny lobte die Preisträger Salzburg24
Mailath-Pokorny lobte die Preisträger

Der Dr. Karl-Renner-Preis geht heuer an die Vereine "Respekt.net", "Train of Hope" und "Gedenkdienst". Sie erhalten jeweils 15.000 Euro. Wie Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) betonte, seien die drei Preisträger-Organisationen wichtige Stützen der Zivilgesellschaft.

Ihre Arbeit dokumentiere eindrucksvoll Beitrag und Stellenwert von Non-Profit-Organisationen für ein soziales Miteinander im urbanen Raum. Die Dr.-Karl-Renner-Preise der Stadt Wien werden seit 1951 alle drei Jahre vergeben. Dem Kuratorium gehören der Bürgermeister, die beiden Vizebürgermeister, der Amtsführende Stadtrat für Kultur, Wissenschaft und Sport sowie sechs Mitglieder des Kulturausschusses an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2021 um 01:26 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/renner-preis-an-respekt-net-train-of-hope-und-gedenkdienst-52103764

Kommentare

Mehr zum Thema