Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Rottweiler biss Kind (9) im Bezirk Baden mehrmals in Füße

"Christophorus 3" flog das Opfer ins Landesklinikum Wiener Neustadt APA (Archiv/ÖAMTC)
"Christophorus 3" flog das Opfer ins Landesklinikum Wiener Neustadt

In Berndorf (Bezirk Baden) ist am Wochenende ein Neunjähriger das Opfer einer Rottweiler-Attacke geworden. Der Bub wurde mehrmals in die Füße gebissen, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag entsprechende Medienberichte. "Christophorus 3" flog das Opfer ins Landesklinikum Wiener Neustadt.

Zu dem Zwischenfall war es Samstagnachmittag auf der Triestingbrücke gekommen, teilte die Polizei mit. Dem Kind seien durch die Attacke die Schuhe und Socken von den Füßen gerissen worden. Der Rottweiler sei ohne Leine und Beißkorb unterwegs gewesen.

Eine 39-Jährige wurde Polizeiangaben zufolge ebenfalls in einen Fuß gebissen. Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Landesklinikum Baden gebracht.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 08:57 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/rottweiler-biss-kind-9-im-bezirk-baden-mehrmals-in-fuesse-41567230

Kommentare

Mehr zum Thema